Die apenio® Technologie

apenio® basiert auf Java-Webtechnologie, läuft auf jedem Betriebssystem und ist frei skalierbar. Über Wireless LAN ist die digitale Dokumentation auch mobil möglich. Pflegeleistungen und Vitalwerte können so komfortabel auf WLAN-fähigen Mobilgeräten wie Smartphones und Tablet-PCs erfasst und mit wenigen Klicks eingesehen werden. Mit kostenlosen Open-Source-Produkten können wichtige Softwarevoraussetzungen realisiert werden, wie z. B. Betriebssystem, Internet Browser oder Application Server.

Webbasiertes System

   Aufruf von apenio® im Web-Browser

   kein Installationsaufwand

   standortunabhängige Dokumentation, z. B. mobiler Abruf beim Patienten / Bewohner

apenio® für Krankenhäuser

Integration in jedes Krankenhausinformationssystem (KIS)

  • nur einmal anmelden mit „Single-Sign-On“ (SSO)
  • keine doppelte Stammdatenverwaltung
    • Integrationen in jedes Primärsystem via HL7, IHE und Webservices möglich
  • Pflegeverlaufsberichte sind übertragbar
  • pflegerelevante Nebendiagnosen und Prozeduren werden übermittelt

apenio® für Pflegeeinrichtungen

Cloud-basiert oder als Inhouse-Installation

Die webbasierte Software ist aus der Cloud abrufbar und somit ohne hohen Aufwand zu implementieren. Lediglich ein Internetzugang auf einem beliebigen Endgerät (z. B. PC, Tablet PC oder Smartphone) wird benötigt. Alternativ sind optional Inhouse-Installationen möglich.