12.05.2017

Tag der Pflege 2017: Wie kann Pflegearbeit unterstützt werden?

Der Internationale Tag der Pflege am 12. Mai stellt all jene ins Rampenlicht, die sich in Seniorenheimen und Pflegeeinrichtungen tagtäglich für Menschen einsetzen, die Hilfe benötigen.

Doch auch die Pflegenden brauchen Unterstützung: Angesichts einer stetig steigenden Verdichtung der Arbeit werden neue Ansätze benötigt, die Pflegekräften Entlastung bei ihrer verantwortungsvollen Arbeit im teils hektischen Pflegealltag bieten.

Mit Konzepten zum Bürokratieabbau und den Pflegestärkungsgesetzen zielt die Politik auf eine Verbesserung der Situation für Beschäftigte in der Pflege. Und es gibt weitere Stellschrauben, die gedreht werden können, um die Arbeitsbelastung zu verringern.

Genau hier setzen wir mit unserem Ziel an, durch den Einsatz digitaler Systeme die Arbeit rund um Pflegebedürftige einfacher, sicherer und effizienter zu gestalten. Wie genau das funktionieren kann, sehen Sie kurz und knapp im aktuellen Erklärvideo: jetzt anschauen und mehr erfahren!

Sie möchten genauer erfahren, wie Sie mittels IT die Arbeit in Ihrer Pflegeeinrichtung optimieren? Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite – sprechen Sie uns an!

Wir danken allen Pflegekräften für Ihren unermüdlichen, professionellen Einsatz.


Zurück


Moment! Bevor Sie gehen...

Aktuelles zur Software, Infos zu neuen Funktionen und wichtige Branchennews - apenio® Newsletter abonnieren und immer topaktuell informiert sein: