apenio® für Krankenhäuser

Die interdisziplinär anwendbare Lösung für das digitale Krankenhaus: apenio® bietet eine praxiserprobte und benutzerfreundliche Kombination aus Software und Inhalten. Die Lösung unterstützt multiprofessionell arbeitende Teams in Kliniken mit vielen hilfreichen Tools bei der täglichen Routine. Mit der digitalen Kurve, Medikation (AMTS), Pflegeplanung und Patientendokumentation haben Ärzte, Pflegende und weitere am Behandlungsprozess Beteiligte die Pflege bestens im Griff.

apenio® für Krankenhäuser

Die interdisziplinär anwendbare Lösung für das digitale Krankenhaus: apenio® bietet eine praxiserprobte und benutzerfreundliche Kombination aus Software und Inhalten. Die Lösung unterstützt multiprofessionell arbeitende Teams in Kliniken mit vielen hilfreichen Tools bei der täglichen Routine. Mit der digitalen Kurve, Medikation (AMTS), Pflegeplanung und Patientendokumentation haben Ärzte, Pflegende und weitere am Behandlungsprozess Beteiligte die Pflege bestens im Griff.

Management

Ihre Vorteile im Überblick

apenio® bietet für das Management und die Prozesssteuerung eine solide Basis. Die digitale Patientendokumentation liefert eine umfassende Datengrundlage für Auswertungen und fundierte strategische Entscheidungen.

Optimale Steuerung und Auswertung der Pflegeleistungen

Die Prozesskosten sinken bei gleichzeitiger Qualitätsverbesserung.

Transparenz und Vergleichbarkeit der Pflege

Multiprofessionelle und fachübergreifende Nutzung der Software.

Automatische Generierung erlösrelevanter Daten

Aus der Planung und Dokumentation werden erlösrelevante Daten (PKMS, OPS, pflegerelevante Nebendiagnosen) für die Abrechnung automatisch ermittelt.


Qualitätssicherung und -steigerung

z. B. für MDK-Prüfungen

Wettbewerbsvorteile durch höhere Leistungsqualität

 

Kurzfristiger Return-on-Investment

 

Ärzte

Ihre Vorteile im Überblick

Die Software apenio® zeigt einen vollständigen Überblick des Zustands und Befindens des Patienten. Anordnungen für Therapie und Medikation werden sicher umgesetzt. Umfangreiche Funktionen innerhalb der Software bieten wichtige Unterstützung in der täglichen Arbeit der Ärzte.

Eine für alle

Die Software bildet einen zentralen Dreh- und Angelpunkt für alle Aktivitäten rund um den Patienten inkl. eines vollständigen Überblicks über dessen Zustand und Befinden.

 

medizinisch-pflegerische Kurve

Die optimierte, übersichtliche Patientenkurve bietet durch Wissensbasis und umfassende Dokumentation jederzeit einen aktuellen Überblick des Patientenzustandes.

erhöhte Arzneimittel- therapiesicherheit

Intelligente Medikations-Tools zeigen Wechselwirkungen und Kontraindikationen an. Fehlmedikation werden vermieden und die Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) erhöht.

optimale Zusammenarbeit

Die Kommunikation mit Pflegenden wird durch die multiprofessionelle Anamnese sowie eindeutige Anordnungen in der Behandlungspflege verbessert.

gezielte Patientenscreenings

Patientendaten können anhand bestimmter Fragestellungen wie MRSA- oder sonstige Risiken, evtl. benötigte geriatrische Rehamaßnahmen, PKMS-Relevanz u. v. m. gefiltert werden.

Pflegende

Ihre Vorteile im Überblick

apenio® erleichtert Pflegekräften durch die integrierte Fachsprache die pflegerische Arbeit und lässt mehr Zeit für das Wesentliche: die Patienten. Die intelligente Software entlastet die Pflege bei der Erfassung der Dokumentation wirkungsvoll, indem sie die Pflegenden durch den Pflegeprozess leitet und durch situativ relevante Vorschläge unterstützt. Das steigert die Behandlungsqualität, die Patientensicherheit und die Effizienz der Dokumentation.

fachlich fundiert und effizient

Durch die integrierte Pflegefachsprache und stets aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse und Expertenstandards werden sowohl die Effizienz als auch die Qualität der Pflege erhöht.

Entscheidungsunterstützung

Die intelligente Software liefert situationsrelevante und genau auf den Patienten abgestimmte Vorschläge zu Phänomenen, Ursachen und Interventionen.

umfassende Arbeitserleichterung

Erinnerungsfunktionen und automatisierte Dokumentation für PKMS, OPS, PPR vereinfachen die tägliche Arbeit.

effizientes Dokumentieren

Mehrfachdokumentationen werden vermieden. Standardpflegepläne, die nur noch individuell angepasst werden, reduzieren den Aufwand und sparen Zeit.

integrierte Wunddokumentation

Unterschiedliche Wundtypen können erfasst und beschrieben werden. Über digitale Bilder, die einfach hochzuladen sind, wird eine automatische Größenberechnung der Wunde vorgenommen.

Das sagen unsere Kunden

Adrian-Schmuker-Leopoldina-Krankenhaus

Adrian Schmuker, Geschäftsführer / Leopoldina-Krankenhaus der Stadt Schweinfurt

"Alle Ärzte und alle Pflegekräfte haben an jedem PC-Arbeitsplatz Zugriff auf die Unterlagen ihrer Patienten. Informationen sind jederzeit aktuell verfügbar. Entscheidungen können so fundierter und schneller getroffen werden, was positiv für die Behandlungsqualität ist."

Sebastian-Lasczok-Augusta-Hospital-Anholt

Sebastian Lasczok, Verwaltungsdirektor / Augusta Hospital Anholt

"Seit der Einführung von apenio® arbeiten die unterschiedlichen Berufsgruppen viel besser zusammen."

MagThomasKreuz_EMCO-Privatklinik

Mag. Thomas Kreuz, Geschäftsführer / EMCO-Privatklinik

"Man merkt, dass die Mitarbeiter von atacama wissen, wie Pflege funktioniert."

Sebastian-Lasczok-Augusta-Hospital-Anholt

Sebastian Lasczok, Verwaltungsdirektor / Augusta Hospital Anholt

"apenio® vereinfacht in unserer neurologischen Fachklinik die Dokumentation und Abrechnung im Bereich der hochaufwendigen Pflege (PKMS) immens."

Jana John, Pflegedienstleitung / Klinikum i.d. Pfeifferschen Stiftungen und Lungenklinik Lostau

"Wir würden uns jederzeit wieder für apenio® entscheiden."

Martin-Faehland-Privat-Nerven-Klinik-Dr-Fontheim

Martin Fähland, Pflegeleitung Gerontopsych. Zentrum / Privat-Nerven-Klinik Dr. med. Kurt Fontheim

"Früher mussten wir auf Fachbücher und Formulierungshilfen zurückgreifen, das nimmt uns die Software heute ab."

MagThomasKreuz_EMCO-Privatklinik

Mag. Thomas Kreuz, Geschäftsführer / EMCO-Privatklinik

"Ich kann auf Knopfdruck die Pflegeminuten pro Patient extrahieren. Das lässt wichtige Rückschlüsse für die Pflegeeinsatzplanung zu."

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich noch heute

Sebastian Fraas (Vertrieb apenio)

Sebastian Fraas

Kaufmännischer Geschäftsbereichsleiter apenio®
Telefon +49 (0) 421 2 23 01-36
fraas@atacama.de